Ballett

Was ist Ballett?

Ballett ist eine Tanzart, die es schon seit einigen Jahrhunderten gibt. Ziel davon ist es, graziös, anmutig und elegant seine Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Getanzt wird hauptsächlich zu klassicher Musik

Im Ballett wird der Körper auf eine tänzerische Art gestärkt. Jeder einzelne Muskel, aber hauptsächlich die Rücken- und Beinmuskulatur wird gestärkt. Deshalb ist Ballett für Kinder und Erwachsene mit einer schlechten Haltung oder Rückenproblemen besonders empfehlenswert.

Ballett im TVE:
Die Abteilung Ballett ist schon seit über 35 Jahren im TVE. Trainerin ist seit je her Frau Tamara Krause.

Das Ballett findet dienstags im Gymnastikraum der alten Hardtschulturnhalle in Ebersbach statt.

Trainingszeiten:

Anfängergruppe (ab 4 Jahre) Di 16:45 – 17:30 Uhr
Fortgeschrittene Gruppe 2 Di 17:30 – 18:15 Uhr
Fortgeschrittene Gruppe 3 mit Spitzentanz Di 18:15 – 19:30 Uhr

Bedingung:
Aus versicherungstechnischen Gründen wird jedes Ballettkind Mitglied im Turnverein Ebersbach. Die Abteilung Ballett finanziert die Unterrichtsstunden und -materialien selbst. Deshalb fällt ein Teilnehmerbeitrag von 10 /Monat an.
Aus organisatorischen Gründen gibt es in Zukunft keine Barzahlung mehr. Der Teilnehmerbeitrag wird immer im Voraus für 3 Monate von Ihrem angegebenen Bankkonto abgebucht. Das entsprechende Formular erhalten sie während der Trainingszeiten.

Ansprechpartnerin: Britta Mayer

Bei Fragen zum Zahlungsverkehr: TVE-Geschäftsstelle  (Tel. 07163/ 51553, Di 18-20 Uhr).

Anfänger

Gruppe II

Gruppe III