Kinder und Jugend Berichte 2019

Hitzeschlacht am Gauturnfest in Albershausen

Am Sonntag, dem 30.06.2019 fand in Albershausen das Gaukinderturnfest statt. Die Herausforderung an diesem Tag bestand darin, die Hitze und gleichzeitig die sportliche Bewegung zu meistern, denn es war ja ein Rekordtag in Bezug auf die Tageshöchsttemperatur!!! Da galt es, viel zu trinken und den Schatten aufzusuchen, wann immer es ging.

Die Wettkämpfe wurden an zwei Orten ausgetragen, in der Schulsporthalle und im Stadion. In der Halle fanden die Geräteturnwettkämpfe statt, im Stadion waren der Spielparcours, der STB-Kindercup und die Leichtathletikstationen aufgebaut. Alle Kinder unter sechs Jahren, durften am Spielparcours teilnehmen, welcher aus verschiedenen kleinen Stationen zum Thema „Olympische Sommerspiele“ bestand. Es war ein Parcours für die kleinsten Athleten, bei dem es natürlich noch keine Punkte gab. Der STB-Kindercup war für Kinder von 6-10 Jahren und bestand aus mehreren Kraft-, Schnelligkeits-, und Geschicklichkeitsübungen. Für die älteren Kinder gab es einen Wahlwettkampf aus drei Disziplinen, welche man schon bei der Anmeldung festgelegt hatte.

Nach einem sehr heißen und anstrengenden Tag bekamen alle Kinder eine Medaille und eine Urkunde mit ihren Leistungen! Und manche bekamen auch noch gratis einen Sonnenbrand dazu ;-).

Mit viel Spaß haben folgende Kinder am Spielparcours teilgenommen :

Liv Baisch, Finn Follert, Emelie Kloos, Phibie Molitor, Sophie Thielsch, Jonas Wagner und Hannah Zenk.

STB-Kindercup:

Robin Dowedeit 3 Smilies (44 P.), Annika Mayer 3 Smilies (49 P.), Zahra Ghabr 2 Smilies (37 P.), Fiona Ratzek 2 Smilies (37 P.) und Simon Zenk 1 Smiley (23 P.).

Wahldreikämpfe:

Insgesamt fünf Mal durften TVE-ler auf das Podest bei der Siegerehrung: Milla Bachleitner gewann den Wettkampf W 8 Jahre mit Reck, Boden und Mini-Tramppolin (22,05 P.) und Merve Yapici siegte beim Wettkampf der 12-jährigen Mädchen mit Sprung, Boden und Mini-Trampolin (26,35 P.). Eine Silbermedaille erturnten sich Kimmy Kircher (25.50 P.) und die ein Jahr ältere Michelle Kälberer (29,85 P.)! Auf den Bronzerang kam Emma Müller (14,72 P.) mit drei leichtathletischen Disziplinen.

Die Platzierungen in den Wahlwettkämpfen im Einzelnen:

4. Robin Blucke (M9) mit 16,23 P., 4. Emelie Iwan (W12) mit 24,85 P., 4. Maxi Kiforiuk (W13) mit 23,90 P., 5. Linda Dowedeit (W8) mit 14,92 P.), 5. Luana Fitting (W9) mit 17,68 P., 5. Liya Schuler (W7) mit 13,73 P., 6. Lina Erb (W12) mit 23,53 P., 6. Selina Rulhof (W13) mit 25,80 P., 7. Isabel Matzke (W9) mit P., 7. Leni Müller (W13) mit 25,58 P., 12. Liv Haiplik (W10) mit 20,83 P., 13. Julia Philipp (W9) mit 13,86 P. und Lia Heinl (W10) mit 18,07 P.

Team- Wettbewerb:

7. Platz „Ebersbacher Frischlinge“ mit Luana und Tiago Fitting, Emma Müller, Isabel Matzke, Linda Dowedeit und Fiona Ratzek

Wir gratulieren allen WettkämpferInnen zu den erbrachten Leistungen!

Die Besonderheit an den Wahlwettkämpfen ist, dass die Plätze 1 bis einschließlich 7 jeder Wettkampfklasse direkt für die Gaubestenkämpfe am Samstag, den 28.09.2019  in Deggingen qualifiziert sind. Bitte VOR den Sommerferien euren TrainerInnen Bescheid geben, ob ihr starten könnt, denn der Meldeschluss liegt IN den Sommerferien. Eure Britta

 
Foto: TVE
 
Foto: TVE

Osterferienprogramm des TV Ebersbach

Vom 15.04. bis 18.04.19 fand das Osterferienprogramm des Turnverein Ebersbach statt. Auch dieses Jahr waren wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche an den verschiedenen sportlichen Aktivitäten mit dabei.

Für daheim gebliebene Osterhasen gab es von Montag bis Donnerstag ein Sportangebot in der Hardtschulsporthalle. Hier konnten sich die Kinder bei verschiedenen Spielen und dem Klettern an großen Geräten richtig austoben. Mittags waren die Woche über verschiedene Aktivitäten im TVE-Stadion und im Wald angesagt, die aufgrund des traumhaften Frühlingswetters auch alle draußen stattfinden konnten.

Bei der Osterschnitzeljagd am Montag gab es dieses Jahr besonders viele Teilnehmer. Über 40 Kinder und Jugendliche, die in 2 Teams eingeteilt wurden, suchten im Wald die 15 Quizfragen, die teilweise sehr schwierig zu finden waren. Am Ende wurde jedoch fast alle Fragen und Antworten gemeistert!

Dienstags ging es dann zum Osterturnen auf den Spielplatz. Da der Sulpacher Spielplatz in Renovierungsarbeiten steckte, mussten wir dieses Jahr auf den Spielplatz oberhalb der Hardtschule ausweichen, was aber genauso viel Spaß machte. Nach einigen Spielen mit Reifen, Seilen, Bällen und Schwungtuch im TVE-Stadion sind alle zusammen zum Spielplatz gelaufen und die Kinder durften sich noch beim Klettern und Rutschen austoben.

Im Oster-Leichtathletiktraining am Mittwoch hatten die Leichtathletik-Kids des TVE die Chance, für die kommende Freiluftsaison zu trainieren und sich vorzubereiten. Auch interessierte Kinder, die die Sportart mal auszuprobieren wollten, waren herzlich eingeladen. Durch verschiedene Spiele und die Einführung in die einzelnen Disziplinen Lauf, Wurf und Weitsprung konnten die Kinder einen ersten Einblick in die Sportart Leichtathletik bekommen.

Testing

Die Woche endete am Donnerstag mit der Osterlesewanderung, geführt von der Vorlesepatin Angelika Flintrop-Kaumann, die während einer schönen Wanderung durch den Wald immer wieder eine Geschichte, passend zu der Osterzeit vorlas. Nachdem die Kinder bei allen Geschichten gespannt zugehört hatten, gab es am Ende noch eine Überraschung: Es hatte doch tatsächlich jemand den Osterhasen vorbei hoppeln sehen! Also fingen die Kinder in allen möglichen Ecken des Waldstücks an zu suchen und fanden viele bunte Schokoeier.

Vielen Dank an alle Teilnehmer des Sportprogramms und der Mittagsangebote, dass ihr so toll mitgemacht habt! Und ein großes Dankeschön an Angelika Flintrop-Kaumann, die uns auch dieses Jahr wieder eine so wunderschöne Osterlesewanderung ermöglicht hat!

TVE- Kinderturnen beim Seniorennachmittag

Am Samstag, 6. April durften wir einen Auftritt beim Seniorennachmittag in der Aula des Raichberg Schulzentrums durchführen.

Wie waren wir doch aufgeregt, denn normalerweise turnen, spielen, klettern und balancieren wir doch in der Marktschulturnhalle!

Als dann aber schon ganz viele bei unserem Einmarschlied von Peter Alexander „Komm steck dir deine Sorgen an den Hut“ so toll mitgeklatscht haben, ging es schon viel besser.

Bei „Wir sind immer in Bewegung“ von Volker Rosin konnten wir dann zeigen, wie ausdauernd wir hüpfen können. Ganz besonders schön war es aber, als wir mit den Gästen zusammen das Bewegungslied „Das Lied über mich“ gesungen und ganz viele die Bewegungen mitgemacht haben und uns anschließen mit viel Applaus entließen.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Lehrerinnen und Mamas aus dem Gymnasium, die uns im Anschluss an unsere Aufführung mit leckerem Kuchen, Brezeln, Zopf und Getränken verwöhnten. Das war ein schöner Nachmittag!

Iris Freiwald