Kinder und Jugend Berichte 2020

Kinderturnen einmal anders: Seid ihr auch dabei gewesen?

Von Freitag bis Sonntag Nachmittag lockte der erste „Pop-Up Trimm-Dich-Pfad“ des TV Ebersbach ein paar mutige Kinder und Eltern/ Großeltern den Berg hoch an die Sulpacher Seen. An 10 verschiedenen Stationen wurden z.B. Bankliegestützen gestemmt, gepuzzelt, Riesenkrabben umrundet, ein Monsterle zum Fliegen gebracht und vieles mehr. Unser Dank gilt Fam. Neubrand, die uns ihren Garagenvorplatz für ein aufgemaltes Hüpfspiel zur Verfügung stellten und Frau Schmid bei der wir ebenfalls eine Station anbringen durften.

Den Rückmeldungen zu Folge hat es allen Teilnehmern Spaß gemacht. Wir können uns dem nur anschließen und freuen uns auf eine baldige neue Frischluftversion.

Zur Info: Bei Station 4 wurden Pads von Nordic-Walking-Stöcken gefunden, diese können bei Jasmin Bartl (Lindenstraße 14 in Sulpach / 07163 8326) abgeholt werden.

Eure  Jasmin und Iris

Pop-Up Trimm-Dich-Pfad…
Fotos: M.P. u. B.S

Pop-up Trimm-Dich-Pfad vom TV Ebersbach

Hallo ihr Lieben,

nach der tollen Schnitzeljagd letzte Woche im Hardtwald von Britta und Felix haben wir euch für diese Woche einen „Pop-up Trimm-Dich-Pfad“ im Wald bei Sulpach aufgebaut. Dieser ist ab Donnerstag, 19.11.20, 14 Uhr bis Sonntag, 22.11.20, 17 Uhr für euch vorbereitet. Los geht es gegenüber von der Firma „Neubrand“ (Sulpacher Straße 23) und dauert ca. 1,5 Stunden. Wenn ihr Lust bekommen habt, dann schnappt euch eure Familie oder 1 Freund und entdeckt gemeinsam die 10 Stationen.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Iris & Jasmin

Erlebnisreiche Faschingsferien beim TV Ebersbach

Die Faschingsferien waren beim TV Ebersbach dieses Jahr nicht nur sportlich, sondern auch rhythmisch und musikalisch!

An drei Vormittagen gab es für die Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Nachdem mit einem gemeinsamen Spiel begonnen wurde, konnten die Teilnehmer beim Cajon spielen vieles über Rhythmus lernen. Außerdem waren wir auch in unserem TVE-Clubraum, in dem jeder einen eigenen bunten Regenmacher bastelte, welchen man am Ende auch mit nach Hause nehmen durfte. Mit den Regenmachern wurden die Cajons zusätzlich rhythmisch unterstützt. Beim Tanzen mit der Tanzwissenschaftlerin Jutta Scholz konnten die Kinder sich schließlich richtig auspowern. Das in den drei Tagen eingeübte Lied auf den Cajons und der Tanz wurden am Donnerstag in einer kleinen Aufführung den Eltern präsentiert.

Beim Orientierungslauf am Mittwoch durften die Kinder in zwei Gruppen den Wald nach Orientierungspunkten absuchen. Bei jeder von uns „präparierten“ Stelle fanden sie eine neue Karte, die ihnen zeigte, wo sie als nächstes hinlaufen mussten. Zudem gab es an vielen Stellen Aufgaben, die gelöst werden mussten, z.B. riesengroße und minikleine Tannenzapfen und Blätter von bestimmten Laubbäumen sammeln oder die Holzlatten einer Bank in der Nähe des Orientierungspunktes zählen. Bis zum Ende blieb spannend, welches Team es als erstes aus dem Wald zurück zur letzten Station, dem TVE-Stadion, schaffte.

Wie in den letzten Faschingsferien, konnten sich auch dieses Jahr die jüngsten TVE-Kids vom Eltern-Kind- und Vorschulturnen im FUN-Park in Köngen austoben und die neuen tollen Angebote dort testen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, dass ihr bei den Ferienangeboten so toll mitgemacht habt! Ebenfalls ein Dankeschön an Jutta, die den Kindern einen Einblick in die Welt des Tanzens und des Rhythmus geben konnte.

Lilly Luckas & Britta Mayer

Mit Karten im Wald orientieren…
Foto: B. Mayer
Rhythmus mit Cajons…
Foto: B. Mayer

Beim Basteln im TVE-Clubraum…
Foto: B. Mayer
Beim Basteln im TVE-Clubraum…
Foto: B. Mayer